Verrentung von Immobilien

21.12.2016

Die Verrentung eignet sich für Immobilienbesitzer ab 65 Jahren, die in ihrem gewohnten Lebensumfeld bleiben, aber ihren Grundbesitz zur eigenen Altersversorgung schon heute nutzen möchten. Dies ist sogar möglich, wenn die Immobilie noch wirtschaftlich teilbelastet ist.

Sie wendet sich an Personen, welche über die zusätzliche Rente und verbessertes Auskommen zu Lebzeiten hinaus heute schon wissen wollen, dass das eigene Vermögen auch nach ihrem Tod einem gemeinnützigem Zweck dient.

Somit werden Sie als heutiger Immobilienbesitzer künftiger Förderer eines sozialen Werkes.

Weitere Informationen: Diplom-Sachverständige für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Frau Gabriele Kreileder-Heitz. info@dieimmobilie.biz oder (01 72) 5 29 29 70.


Zurück zur Übersicht