Was haben Immobilien und Menschen gemeinsam?

03.04.2017

 

Die Frage, mit der sich viele Immobilienbesitzer beschäftigen, vor allem wenn Sie vorhaben ihre Immobilie zu veräußern, lautet:

 

Welchen Wert hat meine Immobilie?

 

Doch darauf gibt es keine statische Antwort.

 

Der Wert einer Immobilie ist durchaus veränderlich Er kann steigen oder auch fallen und ist nie konstant. Viele Faktoren und Rahmenbedingungen sind zu berücksichtigen.

 

Die Ermittlung des korrekten Verkehrswertes ist daher Aufgabe eines ausgebildeten und kompetenten Gutachters bzw. Sachverständigen.

 

Die im Internet angebotenen Immobilien können sicherlich eine Orientierungshilfe sein. Mehr jedoch nicht. Denn jede Immobilie ist – schon aufgrund ihrer Immobilität - ein Individuum und muss auch so betrachtet und bewertet werden.

 

Die Wertermittlung zum Zwecke des Verkaufes kann durchaus in Form eines „Kurzgutachtens“ erfolgen.

 

Um eine Wertermittlung korrekt unter Berücksichtigung individueller Objektmerkmale durchzuführen, sind nicht nur die sichtbaren Teile der Immobilie von Bedeutung, sondern auch Objektmerkmale und  –zustände, die vordergründig nicht zu sehen sind, aber dennoch erheblichen Einfluss haben können.

 

Ohne die individuelle Betrachtung einer Immobilie geht es also nicht wirklich und schon gar nicht seriös.

 

Liebe Immobilienbesitzer, an aller erster Stelle steht also für Sie die Entscheidung, mit welchem Makler-Fachmann Sie zusammen arbeiten möchten, um Ihre Verkaufsziele umzusetzen.

 

Entscheidungshilfen für Ihr Maklerunternehmen sollten folgende Qualitätsmerkmale sein:

 

·       Ausbildung und Fachkompetenz

·       Die Fähigkeit einer konzeptionellen, zielgerichteten Strategie

·       Zertifizierungen nach definierten Standards

·       Mitgliedschaften in Berufsverbänden und Kompetenzzirkeln

·       Kommunikationskompetenzen und Dienstleistungsanspruch

·       Vernetzung mit Notaren, Anwälten, Handwerkern, Finanzierungsdienstleistern, Architekten, Energieberatern, etc.

·       Gute Kontakte zu den regionalen Behörden

·       Nachweis einer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung          

 

Die handwerklichen „Instrumente“, der Abwicklung einer Vermittlung sind vielfältig und komplex, erfordern Zeit und durchaus viel Fingerspitzengefühl und Verhandlungsgeschick vor allem in der Endphase eines Projektes.

 

Ein Immobilienverkauf ist auch im Hinblick auf rechtliche Konsequenzen und Auswirkungen zu durchleuchten und zu analysieren. Das Vermarktungskonzept ist so abzustimmen, dass das beste Ergebnis für Sie erzielt wird.

 

Trauen Sie sich, den Verkauf Ihrer Immobilie von Ihrem Fachunternehmen dieImmobilie – individuell & persönlich mit Kompetenz und Sachverstand abwickeln zu lassen.

 

Wir sind ausgebildete Immobilienmakler, Immobilienkauffrauen, Betriebswirte, Mediatoren sowie Diplom-Sachverständige (DIA) und Mediatoren.

 

Als Diplom-Sachverständige (DIA) für die Bewertung von bebauten und unbebauten Grundstücken, Mieten und Pachten sind wir zudem autorisiert, für unser Fachgebiet auch rechtlichen Rat zu geben.

 

Unsere Zertifizierungen nach DIN EU 15733 für Maklerunternehmen sowie nach DIN EU 17024 für Immobiliensachverständige unterstreichen und dokumentieren unsere Kompetenzen.

 

Immobilienverkauf ist auch eine Vertrauenssache – uns können Sie vertrauen!

 

dieImmobilie –IHRE EXPERTEN.

 

 

 

 


Zurück zur Übersicht